HELAU!!!

Die Faschingszeit wurde auch an der Auen-Mittelschule traditionell mit einem Krapfenessen eingeläutet.

Zusätzlich wurde dabei der Erlös aus dem Krapfenverkauf vom Lions Club Schweinfurt und der Bäckerei Drescher an die Kindertafel und Interkult e. V. in Schweinfurt gespendet. Ein tolle Aktion! 

Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

(Foto + Text: Fr. Fenn)

 

 

Die sechsten Klassen besuchten in der zweiten Schulwoche die Wissenswerkstatt. Mit viel Eifer bauten sie beleuchtete Schreckenskürbisse. Dazu musste gesägt, gebohrt, gemalt und sogar gelötet werden. Schließlich wurde ein selbst zusammengebauter einfacher Stromkreis am zuvor hergestellten Holz-Kürbis befestigt: gar nicht so einfach. Mit viel Geduld seitens des genialen Wissenswerkstatt-Teams gelang dies auch allen.

(Foto + Text: Fr. Katzenberger)

   

Auch dieses Schuljahr durften wir wieder zahlreiche Fünftklässler und Fünftklässlerinnen an der Auen-Mittelschule begrüßen. Das ist nicht nur für die Schüler und Schülerinnen und die Eltern, sondern auch für die Klassenlehrkräfte eine aufregende Zeit.

Zum Start schrieben die Schüler und Schülerinnen der 5a und 5b mit ihren Klassenleitern Herrn Brendler und Frau Karbacher ihre Wünsche für das neue Schuljahr auf. Diese ließen sie am Freitag gemeinsam mit Hilfe von Luftballons in den Himmel steigen. Wir hoffen sehr, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen!

(Text: Fr. Karbacher)

Auch in diesem Schuljahr erkundeten die Schüler/innen der 5b zusammen mit ihren Lehrkräften Frau Katzenberger und Herrn Reimann die Bienenwelt. Ein erlebnisreicher und spannender Tag.

   
   

Die 5b und ihre Klassenlehrerin Frau Katzenberger trotzen dem Corona-Lockdown mit coolen Corona-Monstern und kreativen Among us Faltfiguren.

(Fotos: Frau Katzenberger, Text: Frau Fenn)